Sie sind hier: Startseite

AG-Schmittgen

AG Stressphysiologie

Neben der Erfassung physiologischer Veränderungen auf Blattebene unter kontrollierten Stressbedingungen, setzt die Arbeitsgruppe einen weiteren Fokus auf die Fruchtreifung und -qualität.

mehr

AG-Fiebig

AG Wasserhaushalt und sekundäre Inhaltsstoffe

Das Hauptinteresse dieser Arbeitsgruppe gilt den Auswirkungen von verschiedenen Umwelteinflüssen auf das Pflanzenwachstum und die Pflanzenphysiologie.  mehr

AG-Lankes

AG Pflanzen- und Produktqualität

Vermehrung und Anzucht sind die Voraussetzung für die Nutzbarkeit von Kulturpflanzen sowohl für die Versuchsanstellung als auch für den intensiven Erwerbsanbau.

mehr

AG-Blanke

AG Ertragsphysiologie

Umwelteinflüsse können physiologische Veränderungen in der pflanzlichen Entwicklung verursachen und letztlich den Ernteertrag verringern und die Fruchtqualität mindern.

mehr

AG-Pariyar

AG Agrochemikalien und deren Interaktion mit Pflanzenoberflächen

Insekten und Pflanzenkrankheiten sind die Hauptursachen für Ernteverluste weltweit, die Verringerung von Agrochemikalien ist für eine nachhaltige landwirtschaftlichen Produktion daher von großer Bedeutung.  mehr

23.05.2017

Kolloquium Gartenbauwissenschaft

Am Mittwoch, den 07.06.2017 findet ab 10:15 Uhr unser Kolloquium im HS Gartenbauwissenschaft (Auf dem Hügel 6) statt. Die Veranstaltung ist universitätsöffentlich, Gäste sind herzlich willkommen!

17.05.2017

Streuobsttag Rheinland-Pfalz - Streuobstkultur durch Nutzung erhalten

Bild: Alle Rechte vorbehalten http://www.streuobsttage.de/

Der Streuobsttag findet am 08.06.2017 ab 10.00 Uhr (optionale Exkursion) bzw. 14.00 Uhr in Dörscheid statt. Unter anderem wird unsere Mitarbeiterin Frau Dr. Lankes einen Vortrag mit dem Titel "Kleine Ursache – Große Wirkung: Die Bedeutung von zertifiziertem Vermehrungsmaterial auch für Streuobst" halten.

17.05.2017

Kolloquium Agrar- und Produktionsökologie

Am Mittwoch, den 24.05.2017 hält Frau Isabell Kilian ab 11:30 Uhr im HS Gartenbauwissenschaft (Auf dem Hügel 6) einen Vortrag mit dem Titel "Freshwater benthic invertebrates of the Halimun-Salak National Park (Java, Indonesia)".

16.05.2017

EUVIRN Forschungs-Workshop

Bild: Dr. Antje Fiebig, INRES-Gartenbauwissenschaft

Etwa 45 Mitglieder aus 11 europäischen Ländern nahmen am ersten Meeting der EUVIRN (European Vegetables Research Institutes Network) Arbeitsgruppe zum Thema Düngung und Bewässerung vom 9. bis 11. Mai 2017 an der Universität Almeria in Spanien teil.

11.05.2017

UN-Tag der Artenvielfalt 2017

Die Botanischen Gärten der Universität Bonn begehen den UN-Tag der Artenvielfalt mit dem Motto „Schatzkammer Botanische Gärten“ am Sonntag, den 21.05.2017 mit einem Aktionstag für die breite Öffentlichkeit.

Anfahrt

So kommen Sie zu uns. Hier finden Sie eine Beschreibung für die Anfahrt mit dem Auto oder dem Bus.

Bachelorarbeiten

Wir bieten fortlaufend interessante Themen für Bachelorarbeiten an.

Masterarbeiten

Wir bieten ständig Aufgabenstellungen für engagierte Studierende an.

Stellenangebote

Hier veröffentlichen wir Stellenanzeigen und Praktikumsangebote.

Artikelaktionen