Sie sind hier: Startseite

AG-Schmittgen

AG Stressphysiologie

Neben der Erfassung physiologischer Veränderungen auf Blattebene unter kontrollierten Stressbedingungen, setzt die Arbeitsgruppe einen weiteren Fokus auf die Fruchtreifung und -qualität.

mehr

AG-Fiebig

AG Wasserhaushalt und sekundäre Inhaltsstoffe

Das Hauptinteresse dieser Arbeitsgruppe gilt den Auswirkungen von verschiedenen Umwelteinflüssen auf das Pflanzenwachstum und die Pflanzenphysiologie.  mehr

AG-Lankes

AG Pflanzen- und Produktqualität

Vermehrung und Anzucht sind die Voraussetzung für die Nutzbarkeit von Kulturpflanzen sowohl für die Versuchsanstellung als auch für den intensiven Erwerbsanbau.

mehr

AG-Blanke

AG Ertragsphysiologie

Umwelteinflüsse können physiologische Veränderungen in der pflanzlichen Entwicklung verursachen und letztlich den Ernteertrag verringern und die Fruchtqualität mindern.

mehr

AG-Pariyar

AG Agrochemikalien und deren Interaktion mit Pflanzenoberflächen

Insekten und Pflanzenkrankheiten sind die Hauptursachen für Ernteverluste weltweit, die Verringerung von Agrochemikalien ist für eine nachhaltige landwirtschaftlichen Produktion daher von großer Bedeutung.  mehr

10.09.2018

Gartenbauwissenschaften aus Bonn stark vertreten beim Internationalen Gartenbaukongress in Istanbul (IHC2018)

vlnr.: Prof Dr Eike Lüdeling, Dr. Shyam Pariyar, Prof Dr Georg Noga, Lachinee Panjai und PD Dr Mauricio Hunsche

Der 30. Internationale Gartenbaukongress (International Horticultural Congress, IHC2018) fand vom 12. bis 17. August 2018 in Istanbul, Türkei statt, an dem ca. 1800 Vertreter aus 90 Länder teilgenommen haben. Das Programm bestand aus 9 Plenarvorlesungen, 67 Keynote-Vorträgen, mehr als 950 mündlichen und 750 Posterpräsentationen, 2 Kolloquien, 39 Symposien (davon 24 in der ISHS Vortragsreihe) und 11 Workshops.

30.08.2018

Kolloquium im INRES - Gartenbauwissenschaft

Am 12.09.2018 findet um 10:15 Uhr unser Kolloquium im HS Gartenbauwissenschaft (Auf dem Hügel 6) statt. Die Veranstaltung ist universitätsöffentlich. Teilnehmer sind herzlich willkommen! Einer Anmeldung bedarf es nicht.

28.06.2018

Kolloquium Gartenbauwissenschaft am 04.07.2018

Bildrechte: INRES-Gartenbauwissenschaft

Am Mittwoch den 4. Juli 2018 findet unser Kolloquium im Hörsaal des INRES-Gartenbauwissenschaft um 10:15 Uhr auf dem Hügel 6 statt. Interessierte Personen sind herzlich eingeladen an dem Kolloquium teilzunehmen, das diesmal aus drei verschiedenen Vorträgen besteht.

Anfahrt

So kommen Sie zu uns. Hier finden Sie eine Beschreibung für die Anfahrt mit dem Auto oder dem Bus.

Bachelorarbeiten

Wir bieten fortlaufend interessante Themen für Bachelorarbeiten an.

Masterarbeiten

Wir bieten ständig Aufgabenstellungen für engagierte Studierende an.

Stellenangebote

Hier veröffentlichen wir Stellenanzeigen und Praktikumsangebote.

Artikelaktionen